Inwendig warm - miteinander füreinander

"Ich trage Dich bis ans Ende der Welt" - Mit verschiedenen Wanderaktionen wollen wir auf die Probleme von Familien mit behinderten Kindern aufmerksam machen. Auf mehreren Wanderungen, die uns teilweise durch ganz Deutschland (Siehe Das Buch - "Ich berühr den Himmel" ) oder sogar auf den Jakobsweg bis an das Kap Finesterre, dem "Ende der Welt" geführt haben, konnten wir viele liebe Menschen kennen lernen, die uns dabei ganz toll unterstützt haben.

Hier geht's zur offizielen Webseite: www.inwendigwarm.de

DREI IDEEN für „MEHR MITEINANDER“

Wanderaktion im Mai 2017

Am Anfang stand diese eine Idee von Nicos Farm e.V.: Lasst uns vom 24. bis 28. Mai 2017 möglichst viele Menschen mit und ohne Behinderung zur Rollstuhl-Wanderung „Mobil in der Region“ ab EU-Mittelpunkt in Westerngrund (Kreis Aschaffenburg) durch Hessen einladen.

Europäisch denkt auch Familie Rützel von der hessischen Abenteuer-Golfanlage in Gelnhausen-Haitz. Margot und Roland Rützel haben diese weitere Idee: Premiere eines „Abenteuer Volksmusik“ im Festzelt an der Abenteuer-Golfanlage mit österreichischen Bands unter dem Motto „Musik verbindet Europa“. Link: www.abenteuergolf-gelnhausen.de

Beim „Pilgerstoff“ wurden die beiden Ideen verknüpft. „Schiebt doch Eure Rollstühle und Spezial-Fahrzeuge in unser Festzelt und bringt weitere Wanderer mit!“. Genau das passiert nun mit dem Motto „Musik und Mobilität verbinden Europa“ am 24. Mai und am 28. Mai in Gelnhausen.

Da die österreichischen Bands in dieser Zeit in Hessen sind, bot es sich an, weitere Auftrittsorte zu suchen, zumal wir die Rollstühle und anderen Gefährte ja auch am 25., 26. und 27.Mai in Hessen bewegen wollen.

Ja, und da stoßen wir von Nicos Farm dank der Aufmerksamkeit des Outdoor-Zentrums Lahntal (Danke, Sanni!) doch auf www.friedensweg.org, eine Initiative des Hambacher Kulturvereins e.V.

Jetzt bringen wir diese DREI IDEEN mit dem Hintergrund „Mehr Miteinander in der Gesellschaft“ zusammen und setzen auch auf SIE/EUCH! Denn: WIR haben ein Ziel: MEHR FRIEDEN WELTWEIT durch MEHR MITEINANDER LOKAL.

Wenn das auch IHR Ziel ist, finden Sie bei sich sicher (mindestens) einen Weg, um folgendes zu erreichen:

Mehr Infos: volker.brueckner@nicosfarm.de oder info@mobil-in-der-region.eu

Unsere Kooperations-Partner: